Die Tonbandgerätewerkstatt, Tonbandgeräte Reparatur und Restaurierung

 

GX635

Über Jahrzehnte hinweg war uns Tonstudiobedarf Bluthard ein Begriff als Lieferant aller Arten von Zubehör rund um das Thema Tonband. Mindestens genauso wichtig waren uns die Mess- und Justierbänder, die Herr Bluthard mit viel Herzblut, hohem Sachverstand und unendlicher Geduld angefertigt hat.
Herr Bluthard hat sich in seinen wohlverdienten Ruhestand zurück gezogen und wir wünschen ihm alles Gute.
Das Herstellen der Messbänder will ich in der gewohnten Weise fortführen.
................................................................................................................................................

Alle Bänder sind 1/4" Bänder mit Vollspuraufnahmen mittels eines überbreiten Aufnahmekopfes.

Messbänder, so wie sie von den früheren Herstellern (BASF, AGFA usw.) bekannt sind, waren Bänder, auf denen alle Abschnitte für jeden einzelnen Mess- und Arbeitsschritt an einer Tonbandmaschine vorhanden waren. Diese akurat herzustellen war und ist mit großem Aufwand verbunden.

Weniger kostenintensiv ist die Herstellung von separaten Messbändern für die einzelnen Arbeitsschritte, auch ist deren Handhabung im täglichen Einsatz einfacher und schneller.

Wer regelmäßig an Tonbandmaschinen arbeitet wird aber auch einmal trotz aller Sorgfalt an einem Messband versehentlich etwas löschen oder überschreiben. Hier ist dann der Schaden geringer, wenn man z.B. nur ein Azimutmessband unbrauchbar gemacht hat anstatt eines Komplettmessbandes.

 

Bänder für die Azimuteinstellung des Wiedergabekopfes

MB-A-19
MB-A-38
1 min 1kHz, 3 min 10kHz
Geschwindigkeit 19cm/s oder 38cm/s
Magn. Fluss -10dB bezüglich 257nWb/m
vorgespult gelagert
Hinweise

 

Bänder für den Abgleich des Wiedergabepegels

MB-P-19-257
MB-P-38-257
MB-P-19-514
MB-P-38-514
5 min 1kHz
Geschwindigkeit 19cm/s oder 38cm/s
Magn. Fluss 257nWb/m oder 514 nWb/m
Andere Pegel auf Anfrage
Hinweise

 

Bänder für die Messung des Geschwindigkeitsgleichlaufs

MB-G-19-3150
MB-G-38-3150
MB-G-19-3000
MB-G-38-3000
5 min 3150Hz oder 3000Hz
Geschwindigkeit 19cm/s oder 38cm/s
Magn. Fluss -10dB bezüglich 257nWb/m
Hinweise

 

Bänder für den Abgleich der Wiedergabeequalizer (Kurzfrequenzgang)

MB-Fk-19-CCIR-257
MB-Fk-38-CCIR-257
MB-Fk-19-NAB-257
MB-Fk-38-NAB-257
Abschnitt1: 1 min 1kHz 257nWb/m
Abschnitt 2: je 2min 100Hz, 1kHz, 10kHz -20dB bezüglich 257nWb/m
Geschwindigkeit 19cm/s oder 38cm/s
Entzerrung CCIR (IEC) oder NAB

 

Bänder für Pegel, Azimut und Wiedergabefrequenzgang

MB-F-19-CCIR-257
MB-F-38-CCIR-257
MB-F-19-NAB-257
MB-F-38-NAB-257
Abschnitt 1:   30s 1kHz 257nWb/m
Abschnitt 2:  je 30s 1kHz und 10kHz bei -20dB
Abschnitt 3: je 30s  31,5Hz - 40Hz - 63 Hz - 125Hz - 250Hz - 500Hz
- 1kHz - 2kHz - 4kHz - 6,3kHz - 8kHz - 10kHz - 12,5kHz - 14kHz
- 16kHz - 18kHz - 20kHz bei -20dB

 



Azimuteinstellung

Die bequemste Einstellung erfolgt bei Stereomaschinen anhand eines Oszilloskopes.
Der Abgleich erfolgt auf Phasengleichheit der beiden Kanäle.
Monowiedergabeköpfe können nur anhand des Pegelmaximums abgeglichen werden.
Daher der rel. lange 10kHz Abschnitt.

Es ist vorteilhaft, ein Azimutband immer vorgespult zu lagern und auf der abzugleichenden Maschine zuerst zurück zu spulen. Damit ist sichergestellt, dass das Band exakt so auf der linken Spule liegt, wie es durch die Bandführungen vorgegeben ist. Damit ist ein schräger Einlauf von der Abwickelseite zum Kopfträger sicher ausgeschlossen.

Wiedergabepegel

Vorerst werden hier die bei Studer / Revox üblichen Pegel angeboten.

257nWb/m ist der gängigste Pegel für einen Abgleich auf VU-Meteranzeige Null und
Ausgangspegel 0dBm (bzw. +6dBm bei A77).

514nWb/m ist der gängigste Pegel für einen Abgleich von PEAK-Anzeigen auf Null und
Ausgangspegel +6dBm

Gleichlauf (Wow und Flutter)

Die gängigsten Gleichlaufmessgeräte sind eingerichtet für eine Frequenz von 3150Hz.
Seltener zu finden sind solche Geräte für 3000Hz.
Mit diesen Bändern wird einerseits die absolute Geschwindigkeit und andererseits die Stabilität bzw. Gleichmäßigkeit der Geschwindigkeit kontrolliert bzw. abgeglichen.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 03.02.23

Fachwerkstatt für Tonbandgeräte.