Die Tonbandgerätewerkstatt, Tonbandgeräte Reparatur und Wartung

 

 

 

B77

ReVox A77

Unter den Geräten der oberen Preislage ist die ReVox A77 sehr weit verbreitet. Manch ein Tonbandliebhaber kam erst in jüngster Zeit an ein solches Gerät, war es doch in den 70er Jahren jenseits des Erschwinglichen. Über ein allseits bekanntes Onlineauktionsportal kann man heute Geräte zwischen etwa 100€ (fragwürdiger ungepflegter Zustand) und etwa 400€ (gepflegt und generalüberholt) kaufen.
Wie immer bei Onlineauktionen kann man Glück oder Pech haben. Ich habe schon Geräte gesehen, die als "kürzlich erst generalüberholt" recht teuer verkauft wurden, jedoch von diesem Zustand weit entfernt waren. Ebenso habe ich Geräte gesehen, bei denen für nichts garantiert wurde, die aber in einem super Zustand und relativ preiswert waren.
Wenn man viel Pech hat, kauft man bei einem Bastler, der vielleicht ein altes Radio wieder zum Leben erwecken kann, aber mit einem Tonbandgerät überfordert ist. Zwischen "es funktioniert" und "alle Arbeiten gemäß Servicehandbuch durchgeführt" liegt nämlich eine große Spanne.

Aufgrund der unverwüstlichen Konstruktion der ReVox Geräte kann pauschal gesagt werden:
- Alles was innen drin (also elektrisch und mechanisch) nicht in Ordnung ist, kann zu 100% repariert werden.
- Alles was äußerlich beschädigt ist, kann selten so aufgearbeitet werden, dass man es nicht mehr sieht (beschädigte Gehäuse, zerkratzte Frontplatten, abgenutzte Beschriftungen), es sei denn man findet neuwertigen Ersatz.

Die hier beschriebenen Generalüberholungen bedeuten also:
1. Das Innenleben wird trotz des Alters wieder in einen nahezu neuwertigen Zustand gebracht.
2. Gehäuse, Frontplatten und Bedienelemente werden gereinigt. Das Holzgehäuse der A77 wird zudem etwas poliert.
3. Prüfung der elektrischen Sicherheit nach VDE0701/0702: Isolationswiderstand und Berührungstrom

Wenn solche Arbeiten gewissenhaft gemacht werden, wird dabei das Gerät fast vollständig zerlegt.

Bilder von Generalüberholungen

Drehschalterkontakte A77 u. B77, linker Schalter neue Kontakte, rechter Schalter abgenutzte

Tasten der A77 Laufwerkssteuerung mit neuen Kontakten

Neue Lagerung eines Capstanmotors

Einbau von Endstufen und speziell angefertigte Haltevorrichtung für die A77

Abgleichpotentiometer, links alte, rechts neue

Diverse Einblicke in die A77

Auszutauschende Teile bei einer A77

Teile A77

Fachwerkstatt für HiFi-Geräte, speziell Tonbandgeräte.